Kinder achtsam begleiten, auf Augenhöhe, im Dialog, beim Welterforschen.

 

Kinder wollen sich geborgen fühlen und Achtung, Wertschätzung und Verlässlichkeit erfahren. Sie wollen wachsen und sich frei entwickeln in ihrem eigenen Tempo. Kinder möchten teilhaben und mitentscheiden.
Kinder wollen Zutrauen erfahren in ihre Fähigkeiten, Vertrauen in sie als Mensch. Sie wünschen sich, dass man ihnen Mut macht sich auszuprobieren und als Forscher und Entdecker die Welt zu erobern.

 

DAFÜR braucht es Erwachsene, die sich als verlässliche Bindungspersonen und Dialogpartner verstehen.
Die als interessiertes Gegenüber, Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen und diese Haltung verinnerlicht haben oder bereit sind, sie sich zu erarbeiten.


Seit über sechs Jahren begleite ich pädagogische Fachkräfte im Rahmen von Fortbildungen in diesem Prozess und bei der  Auseinandersetzung mit wichtigen Fragestellungen der Elementarpädagogik.

Neben der persönlichen Weiterentwicklung sind Fortbildungen auch eine Möglichkeit, die Arbeit professioneller zu gestalten und damit auch zur Qualitätssicherung beizutragen.

 

Unter Angebot finden Sie meine Fortbildungen nach thematischen Schwerpunkten sortiert.
Sie sind als Module auf 1 - 2 Tage angelegt und können miteinander kombiniert werden.
Natürlich können wir auch eine Fortbildung nach Ihren individuellen Wünschen konzipieren.

Kontaktieren Sie mich gerne!